Liebe Ergo-KollegInnen,


wir wollen uns den Luxus gönnen und suchen eine Unterstützung zur Ferienvertretung!


Wir - die HandSache in Arbon - sind drei Frauen mit unterschiedlichem Prozentsatz an Arbeitszeit und haben die Vertretung bisher gegenseitig gemeistert. Könnte uns hier eine Person für die geplanten Ferien für ein kleines Pensum nach Absprache unterstützen, bliebe uns mehr Freiraum. Und vielleicht gibt es jemanden, der sein reguläres Arbeitspensum erweitern oder sich auf diese Weise etwas dazu verdienen möchte? Für uns wäre es gut, wenn die selbe Person auch für kurzfristige Vertretungen bei Krankheit einspringen könnte. Alles sollte auf Honorarbasis organisiert sein.


Im Januar/Februar 2016 steht ausserdem eine längerfristige Ferienphase von ca. 5 Wochen an. In dieser Zeit könnte ein Temporärvertrag verhandelt werden.
Unser Einsatzgebiet umfasst die gesamte Handtherapie, mit dem Bau von Schienen, Hilfsmittelversorgung, Nachbehandlungsprogrammen nach OP, Betreuung von Rheumatikern und Behandlung von Schmerzproblematiken.


Teilweise haben wir auch neurologische Patienten im Programm.


Eine kleine Bibliothek mit Fachliteratur, Ratgebern und Info-Broschüren von SUVA und Rheumaliga steht für uns und Patienten zur Verfügung. Wir setzen Laser und Ultraschall ein, haben diverse Materialien zum aktiven Training und ein Lager an Manschetten, Hilfsmitteln und Werkzeugen. Aktuell erweitern und verbessern wir unser Befundsystem.


Als Untermieter in der Arztpraxis von Dr. med. Meyer haben wir direkt einen Ansprechpartner in allen fachlichen Fragen und eine nette Ergänzung unseres Teams um ihn und zwei Sprechstundenhilfen. Hier findet eine enge Zusammenarbeit statt.

Bei Interesse würden wir uns über eine kleine Bewerbung mit Anschreiben und Lebenslauf freuen und gerne ein persönliches Gespräch mit Ihnen vereinbaren.

Herzliche Grüsse

Antje Hiestand - HandSache Arbon - Bahnhofstrasse 26 - 9320 Arbon - Telefon: 071 440 10 04
mit Christa Nüesch und Irina Butz